Rom / Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel in Rom

Alle Informationen über Metro, Bus und Touristenpässe

Metro Rom

Alle Informationen über die Metro und öffentliche Verkehrsmittel in Rom; U-Bahnlinien, Busse, Tickets und Touristenpässe in Rom.

Öffentliche Verkehrsmittel in Rom

U-Bahn in Rom

In Rom gibt es drei Metrolinien (A bis C). Während Ihrer Städtereise nutzen Sie wahrscheinlich nur die Linien A und B (Linie C befindet sich größtenteils noch im Bau), wobei der einzige Bahnhof, an dem Sie zwischen Zug und Metro umsteigen können, der Bahnhof Termini ist. An den Kartenautomaten haben Sie beim Kauf Ihrer Tickets verschiedene Optionen. Wichtig zu wissen ist, dass die gleiche Karte für alle öffentlichen Verkehrsmittel (ATAC) gilt, also U-Bahn, Straßenbahn, Bus (ausgesondert Touristenbusse) und sogar in einigen Regionalzügen (Trenitalia 2. Klasse, Rom-Lido, Rom-Viterbo und Rom-Giardinetti). Die Tickets sind nicht bis zum Flughafen gültig; hierfür müssen Sie den Artikel weiter unten auf dieser Seite lesen. Sie können zwischen verschiedenen Tickets wählen:

  • BIT Ticket: Mit diesem Ticket für 1,50 Euro können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nach dem Entwerten 100 Minuten lang nutzen. In diesem Zeitraum dürfen Sie höchstens einmal mit der U-Bahn oder dem Zug reisen.
  • Roma 24H Ticket: Mit diesem Ticket für 7 Euro können Sie ab der Entwertung 24 Stunden lang frei reisen.
  • Roma 48H / 72H Ticket: Mit diesem Ticket können Sie für 12,50 Euro 2 Tage lang reisen oder für 18 Euro 3 Tage lang.
  • CIS Ticket: Mit diesem Ticket für 24 Euro reisen Sie 7 Tage lang
  • Die U-Bahn verkehrt täglich von 05:30-23:30 Uhr, freitags und samstags bis 01:30 Uhr.
  • Kinder unter 10 reisen kostenlos mit einem bezahlenden Erwachsenen mit.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Fahrkarte zu entwerten (in Bus und Straßenbahn selber machen), sonst riskieren Sie ein Bußgeld.
  • Eine bessere Karte des Zentrums von Rom mit den U-Bahnstationen finden Sie hier.
metro rom

Vom und zum Flughafen Rom

Wie erreichen Sie von den Flughäfen Fiumicino oder Ciampino aus das Zentrum von Rom? Alle Informationen über den Transport zwischen den Flughäfen und der Stadt Rom können in Sie diesem Artikel lesen.

Öffentliche Busse

Einige touristische Sehenswürdigkeiten (Wie Trastevere) liegen in einiger Entfernung von einem U-Bahnhof. Sie können dann das feinmaschige Busnetz der Stadt nutzen. Hier gilt die gleiche Fahrkarte wie in der U-Bahn. Tickets (dieselben wie für die Metro) kaufen Sie an Kartenautomaten in den Metro-/Busbahnhöfen und bei Tabakwaren- und Zeitungsgeschäften. Vergessen Sie nicht, Ihr Ticket zu entwerten; nach dem Entwerten können Sie 100 Minuten lang den Bus nutzen und auch zwischen den Linien umsteigen. Den Routenplaner für die Stadtbusse finden Sie hier.

Hop-on/Hop-off-Busse & Touristenpässe

In jeder Touristenstadt sieht man die sogenannten Hop-on/Hop-off-Busse. In Rom haben Sie für diese Rundfahrtbusse die Wahl zwischen zwei Anbietern. Darüber hinaus gibt es in Rom verschiedene Touristenpässe, mit denen Sie garantiert sparen können. Hier finden Sie eine Übersicht aller Busse und Touristenpässe, sodass Sie selber entscheiden können, welches Ticket für Sie am günstigsten ist:

Die roten Hop-on/Hop-off-Busse
Der bekannteste Anbieter der offenen Doppeldeckerbusse. Der Bus fährt 9 Haltestellen an (siehe Route) und die Busse fahren im Durchschnitt alle 10-20 Minuten. Tipp: Der Bus ist vor allem dann günstig, wenn Sie ein Ticket für mehrere Tage kaufen (online reservieren, oder hier). Die Preise der Busse betragen:
  • 1 Tag € 28, -
  • 2 Tage € 31, -
  • 3 Tage € 35,-

Das Praktische ist, dass Sie Ihre Tickets online reservieren und diese dann auf Ihrem Handy im Bus vorzeigen können. Sie brauchen nicht bei touristischen Verkaufsstellen in der Warteschlange zu stehen und können morgens direkt mit Ihrem digitalen Ticket in den Bus steigen.

Möchten Sie am gleichen Tag eine Sehenswürdigkeit besuchen? Es ist günstiger für Sie, wenn Sie eines dieser Kombitickets kaufen:

Die gelben „Vatikan & Rom“-Busse
Außer den roten Bussen fahren auch gelbe Busse von „Vatikan & Rom“ ihre Runden durch die Stadt. Dieses Unternehmen hat einen Pass entwickelt, der „all-inclusive“ ist. Sie können 24 oder 72 Stunden lang unbegrenzt seine Hop-on/Hop-off-Busse nutzen, darüber hinaus aber auch die öffentlichen Verkehrsmittel (Metro und Straßenbahn). Vorteil dieser Karte ist, dass es 16 Haltestellen gibt (siehe Karte) und die Route umfangreicher ist, sodass Sehenswürdigkeiten wie der Vatikan und die Lateranbasilika in der Nähe einer Haltestelle liegen. Sie erhalten Ihr Ticket für den Hop-on/Hop-off-Bus per E-Mail, das Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel müssen Sie allerdings noch in eine reguläre Karte eintauschen. Buchen Sie Ihre Tickets hier.
Die Preise dieser Reisekarten betragen:
  • 1 Tag € 27,-
  • 3 Tage € 39,-
Roma Pass
Mit dem Roma Pass können Sie 48 oder 72 Stunden lang unbegrenzt die öffentlichen Verkehrsmittel von ATAC nutzen. Darüber hinaus haben Sie Zutritt zu einer oder zwei Sehenswürdigkeiten (u.a. Kolosseum, Engelsburg und Galleria Borghese). Nach der Reservierung können Sie Ihr Ticket einfach am Flughafen. Die Preise für den Roma Pass betragen:
U-Bahn Rom